EUserv wünscht Frohe Weihnachten!

20.12.2017 | von Susanne
Wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu. Das möchten wir zum Anlass nehmen
und uns für das Interesse an unseren Produkten und Services sowie für das
uns entgegengebrachte Vertrauen bedanken!

Das EUserv-Team wünscht allen Blog-Lesern, Kunden und Interessenten
harmonische, erholsame und fröhliche Weihnachtsfeiertage, einen 
guten Rutsch sowie ein neues Jahr voller positiver Erlebnisse,
beruflicher und privater Erfolge und natürlich Gesundheit.

Unser Weihnachtsgeschenk für Sie:

blog_xmas2017


Speichern Sie Ihre Fotos, Musik, Videos, persönlichen Dokumente oder
sonstigen Daten einfach und sicher über das Internet im EUserv
Rechenzentrum in Jena/Thüringen. Die 200 GB große Online-Festplatte
"BackupHD 200 XMAS-Edition 2017" bekommen Sie 3 Monate lang geschenkt! 
Über die Frontend-Server und verschiedene Transfer-Protokolle wie
verschlüsseltes Rsync, FTP, WebDAV oder ein grafisches Webfrontend können
Sie jederzeit schnell auf Ihre Daten zugreifen.


Ideal zum Testen: 
-----------------
Während Angebotszeit bis zum 7.1.2018 ist dieser Tarif bei Auswahl der
Variante mit 3 Monaten Vertragslaufzeit für die gesamte erste
Vertragslaufzeit kostenfrei erhältlich! Ab der zweiten Vertragslaufzeit
gilt dann der reguläre Preis.


Weitere Informationen sowie Bestellregeln und Bestellmöglichkeit unter:
http://go.euserv.org/vh
{lang: 'de'}

Tags:



Neue EUserv-App Version 1.5.2 mit Vertragsverwaltung für Online-Speicher

11.12.2017 | von Susanne

blog_App152

Mit der EUserv Android-App hast Du Deine Domain- sowie Server- und vServer-Verträge jederzeit im Überblick und kannst Wunschdomains schnell und komfortabel bestellen – wo immer und wann immer Du willst. Mit dem jüngsten Update haben wir nun auch die FTP-Backup-Verwaltung in die App integriert, so dass nun auch Nutzer unserer Online-Festplatte „BackupHD“ ihre Verträge mobil verwalten können.

 

Hier die wichtigsten Neuerungen in Version 1.5.2 im Überblick:

  • Cloud-Verträge können jetzt angezeigt und ausgewählt werden
  • Einstellungen wurden um den Menüpunkt „Verwaltung“ erweitert
  • verfügbare Features werden angezeigt, wie bsw. Backupserver, Anzahl Accounts, Quota, Rsync, WebDAV, CIFS, Web-Client
  • bisher angelegte Haupt- und Zusatzaccounts werden angezeigt
  • Option zum Anlegen/Ändern des Haupt-Accounts wurde integriert
  • Rsync, WebDAV und CIFS können aktiviert werden (sofern im gebuchten Tarif möglich)
  • Option zum Anlegen/Ändern/Löschen von Zusatz-Accounts wurde integriert (sofern im gebuchten Tarif möglich)
  • Zusatz-Accounts können auf ein Unterverzeichnis geschaltet werden (um bsw. Dritten einen eingeschränkten Zugriff auf einen Unterordner zu ermöglichen)

 

Die EUserv App ist kostenfrei im Google Play Store unter folgendem Link erhältlich: http://go.euserv.org/7E

 

Habt Ihr Anregungen oder Wünsche zur App? Wir freuen uns über Euer Feedback im EUserv Forum: http://go.euserv.org/uO

 

 

{lang: 'de'}

Tags: , , , , , , ,



Eine Email-Adresse, viele Möglichkeiten – Der Trick mit dem +

03.05.2017 | von Susanne

blog_tippsandtricks

Wer kennt sie nicht – die Entscheidungsfrage: Newsletter abonnieren oder nicht? Einerseits möchte man gern über ein interessantes Thema informiert werden und up-to-date bleiben, andererseits soll der Posteingang nicht mit unnötigen Mails verstopft werden. Hier hilft der Trick mit dem + als Email-Alias.

Wie? Ganz einfach! Angenommen Deine Email-Adresse lautet MaxMustermann@deine.email und ist auf den Email-Account „POP00000-MaxMustermann“ aufgeschaltet. In diesem Email-Account kannst Du Dir nun verschiedene Ordner anlegen, um Deine empfangenen Emails entsprechend zu selektieren und Deinen Posteingang aufzuräumen. Lege Dir also in Deinem Email-Account einen Ordner „Newsletter“ an.

Immer wenn Du nun einen Newsletter abonnieren möchtest, fügst Du Deiner eigentlichen Email-Adresse einfach den Alias +Newsletter hinzu. In unserem Fall gibst Du also bei der Newsletter-Registrierung die Email-Adresse MaxMustermann+Newsletter@deine.email an. Nun gehen alle Emails, die an MaxMustermann+Newsletter@deine.email gesendet werden, automatisch im Ordner „Newsletter“ ein. Du bekommst die aktuellen News zu allen Dich interessierenden Themen und Dein Posteingang bleibt sauber und übersichtlich.

Das funktioniert natürlich auch für viele andere Szenarien. Beispielsweise kannst Du für sämtliche registrierungspflichtigen Portale, Shops oder Webseiten derartige +Alias-Adressen angeben und in Kombination mit den entsprechenden Ordnern/Filtern schnell und unkompliziert für Ordnung im Postfach sorgen.

Du hast noch keine eigene Email-Adresse? Dann prüfe jetzt die Verfügbarkeit Deiner Wunschdomain bei EUserv:

http://go.euserv.org/p2

 

Info für Bestandskunden:

Im Rahmen des jüngsten EUserv Kundencenter-Updates ist es ab sofort auch möglich eine Weiterleitung auf derartige +Alias-Adressen einzurichten, sofern diese Funktion vom Mailserver der Zieladresse unterstützt wird.

Jetzt im Kundencenter einloggen und ausprobieren: https://support.euserv.com

 

 

{lang: 'de'}

Tags: , , , ,



Limitierte EUserv „Winter-Edition 2017“

22.12.2016 | von Susanne
blog_we2017

      Ab sofort startet die EUserv „Winter-Edition 2017“ unter:

                       ------------------------
                       http://go.euserv.org/mC
                       ------------------------

Die Euserv Winter Edition bietet eine Auswahl an limitierten Server-,
vServer- und Cloud-Angeboten. Dabei glänzen die ausgewählten Aktionsmodelle
nicht nur preislich sondern überzeugen sowohl Schneeliebhaber als auch 
Kältemuffel mit interessanter Mehr- bzw. Sonderausstattung und attraktiven
technischen Highlights. Die limitierten Winter Edition Tarife ergänzen für
nur wenige Wochen die EUserv Angebotspalette und werden im Euserv-eigenem
deutschen Rechenzentrum mit redundanter Infrastruktur gehostet. 

{lang: 'de'}

Tags: , , , , , , , , ,



#lifehack | Bye-bye schmutzige Schuhe

05.12.2016 | von Susanne

blog_schuhe

Schuhe spielen nicht nur am Vorabend des 6. Dezember eine Rolle, sondern gehören zu einem ordentlichen Outfit dazu. Denn genau 150 Millisekunden reichen aus, um sich von seinem Gegenüber ein erstes Bild zu machen. Da ist es gerade jetzt im Winter eine der größten Herausforderungen: Wie schafft man es trockenen und schicken Fußes zum Vorstellungsgespräch im Winter? Wähle schlichte, pflegeleichte Schuhe und pack dir ein feuchtes Schuhputztuch (gibt es in der Drogerie) in die Tasche. Wenn du im Unternehmen ankommst, kannst du im Fahrstuhl bzw. im Treppenhaus noch einmal den Schuh-Check machen.

 
Hier noch ein paar weitere Tipps zum richtigen Schuhe putzen:

Schuhe bestehen aus den unterschiedlichsten Materialien wie Leder, Synthetik oder Textil, Schuhe aus Fell und Schuhe aus Gummi. Je nach Jahreszeit und Witterung werden bestimmte Materialien bevorzugt. Auch vom Anlass kann es abhängen, ob ein hochwertiger Lederschuh gewählt wird oder ein Sneaker aus Baumwolle. Am einfachsten lassen sich Schuhe aus Gummi reinigen. Flip Flops oder Gummistiefel einfach mit Wasser und ggf. Reinigungsmittel abwaschen, trocknen, fertig.

Auch Baumwoll- oder Fellschuhe können mit Wasser und einem sanften Reinigungsmittel, wie zum Beispiel Haarshampoo gereinigt werden und müssen anschließend austrocknen. Schuhe mit synthetischem Obermaterial werden ähnlich wie Lederschuhe gepflegt. Allerdings erübrigt sich bei Synthetikschuhen die fetthaltige Schuhcreme, die sowieso nicht ins Material eindringt. Um Risse des Obermaterials zu vermeiden, werden die Synthetikschuhe mit speziellem Synthetik-Schaum behandelt. Farbverluste können mit farbiger, nicht fettender Schuhcreme ausgeglichen werden.

Nasse Schuhe werden übrigens nie unter der Heizung getrocknet, denn die Hitze greift jedes Material an und verkürzt die Lebensdauer der Schuhe.

EUserv wünscht fröhliches Schuheputzen und einen fleißigen Nikolaus!

{lang: 'de'}

Tags: , ,



Attraktive Rabatte beim EUserv CyberSale

21.11.2016 | von Susanne

blog_de_cybersale

Wir starten mit dem EUserv #CyberSale in die Vorweihnachtszeit: Ab sofort gibt es 20% Rabatt auf alle vServer mit 12 Monaten Vertragslaufzeit. Dazu einfach den passenden virtuellen Server Tarif unter www.euserv.de finden, Vertragslaufzeit von 12 Monaten auswählen, auf den “Bestellen”-Button klicken und im Warenkorb den folgenden Gutschein-Code einlösen:

******************

  kO6qXSD1

******************

Damit kostet der kleinste vServer derzeit lediglich 6,32 brutto pro Monat. Wer schnelle Lese- und Schreibgeschwindigkeiten benötigt, bekommt während des „CyberSales“ bei EUserv bereits ab 9,52 Euro bruttoo pro Monat einen virtuellen Server mit leistungsfähigem SSD-Festplattenspeicher. Während eine klassische Festplatte mit 50-100 IOPS (I/O operations per second) aufwartet, sorgt eine SSD mit 10.000 IOPS für einen Faktor 1.000 an Performance-Plus. Typische Einsatzgebiete für SSDs in Servern finden sich somit häufig im Umfeld von Anwendungen, die innerhalb kürzester Zeit auf große Datenmengen zugreifen, diese verarbeiten und zur Verfügung stellen – etwa Datenbanken wie MySQL und Oracle oder Exchange-Server.

Alle vServer von EUserv sind hochperformante, paravirtualisierte Linux Rootserver mit vollem Administrator-Zugriff. VPN- und FUSE-Unterstützung, Backupspeicher, Reinstallationen, Rettungssystem und Reboots über Webpanel oder Android App sind in allen Tarifen enthalten. Zudem kann zwischen vielen verschiedenen Linux-Distributionen gewählt werden. Der Serverstandort im eigenen, deutschen Rechenzentrum ist für EUserv selbstverständlich, denn Sicherheit und Datenschutz haben bei uns einen hohen Stellenwert.


{lang: 'de'}

Tags: , , , , , ,



EUserv startet Marktplatz für dedizierte Server

04.11.2016 | von Susanne
u0_box_705x360_de_servermarktplatz

Ab sofort startet der EUserv Server-Marktplatz unter:

           -----------------------------------
           http://servermarktplatz.euserv.de
           -----------------------------------

Der Server-Marktplatz bietet günstige dedizierte Server, die wahlweise mit
100Mbit oder 1Gbit Anbindung und Traffic Flatrate verfügbar sind. Bei den
Marktplatz-Servern handelt es sich um lagernde Geräte, die sich nicht in
die bestehenden Server-Serien einordnen lassen oder die von EUserv als
Sonderangebot veröffentlicht werden.


Welche Tarife gibt es?
----------------------

   - "100Mbit - Edition" mit 100Mbit Anbindung und Traffic Flatrate
   - "1Gbit - Edition" mit 1Gbit Anbindung, Traffic Flatrate und  
      erweiterten Funktionen, z.B. optional buchbare IP-Adressen


Welche Vorteile bietet der Server-Marktplatz?
---------------------------------------------
  
   - günstiges Preis-/Leistungsverhältnis
   - Verfügbarkeit und schnelle Bereitstellung
   - Kostensicherheit durch Traffic Flatrate ohne Zwangsdrosselung
   - Flexibilität durch kurze Vertragslaufzeiten
   - Sicherheit durch vollen Root/Admin-Zugriff


Bitte beachten:
---------------
Jedes neue Marktplatz-Angebot erscheint automatisch auf der EUserv Webseite
und ist dann sofort bestellbar und auslieferbar. Sofern es sich um
Einzelstücke handelt und zwei Server zur gleichen Zeit bestellt werden,
gilt das "First Come - First Serve" Prinzip. 

In der Regel gewährt EUserv Rabatte bei Abschluss längerer
Vertragslaufzeiten / Vorauszahlungszeiträumen. Diese Rabatte gelten
dauerhaft über die gesamte Laufzeit bis zum Vertragsende.



{lang: 'de'}

Tags: , ,



Betriebssystem Ubuntu 16.04 LTS verfügbar

03.05.2016 | von Susanne
SM_Ubuntu1604_DE

Das Betriebssystem Ubuntu 16.04 LTS "Xenial Xerus" steht ab sofort für alle
dedizierten Rootserver zur automatischen Installation im EUserv
Kundencenter bereit. Zusätzlich zur Standard-Installation  ist auch eine
RAID1-Version verfügbar.

Das neueste Release mit fünf Jahren Support bietet als größte Neuerung den
Umstieg auf ein anderes Programm zur Software-Installation mit
Unterstützung für das Paket-Format "Snap". Damit lassen sich Anwendungen
installieren, welche Ubuntu 16.04 nicht beiliegen. Weiterhin sind eine
einsatzbereite Unterstützung des ZFS-Dateisystems, sowie das
Kommandozeilenwerkzeug "apt" enthalten. Damit entfallen die bisherigen
Befehle apt-cache und apt-get.


Die wichtigsten Neuerungen von Ubuntu 16.04 LTS im Überblick:

   - Paketverwaltung mittels "Snap"
   - Kernel 4.4.0
   - Unterstützung ZFS-Dateisystem
   - apt als Kommandozeilenwerkzeug 


Die gesamte Liste an Betriebssystemen für dedizierte Server gibt es hier:
http://go.euserv.org/gF

{lang: 'de'}

Tags: , , , ,



HowTo: Konfiguration von zusätzlichen IP-Adressen

07.04.2016 | von Susanne
Wiki Bulb Lamp Energy Light gray

Wer einen dedizierten Server bei EUserv gemietet hat, kann die Möglichkeit
nutzen zusätzliche IP-Adressen an diesen Server zu binden. Abhängig vom 
genutzten Betriebssystem müssen unterschiedliche Konfigurations-Dateien 
eingestellt bzw. geändert werden.

Eine ausführliche Anleitung im EUserv Wiki zeigt wie es geht und was zu 
beachten ist. Schritt für Schritt führt der Wiki-Artikel durch die
entsprechende Konfiguration.

Die komplette Anleitung gibt es unter:
http://go.euserv.org/fO
{lang: 'de'}

Tags: , , , , ,



Webhoster EUserv baut sein Rechenzentrum in Jena aus

31.03.2016 | von Susanne

SM_RZausbau_EUserv

Pressemeldung: http://go.euserv.org/fp

Hermsdorf/Thür, 30. März 2016

Der in Thüringen ansässige Internetprovider EUserv Internet startet den Ausbau seines Rechenzentrums in Jena. Derzeit beherbergt das im Jahr 2005 eröffnete Rechenzentrum etwa 2.000 Servereinheiten im Dauerbetrieb. Mit der Erweiterung der Kapazitäten wird Platz für weitere 4.000 Servereinheiten geschaffen.

 

Geplantes Investitionsvolumen von 1,5 Mio. Euro bis 2020

Mit dem Ausbau neuer Technikflächen am Standort Jena, die an den derzeitigen Serverbereich angrenzen, will das Unternehmen seine Marktposition nun weiter stärken und die dort vorhandenen Rechenzentrumskapazitäten erweitern. „Mit den Investitionen in den Rechenzentrumsausbau schaffen wir die Voraussetzung, um unseren Kunden auch in Zukunft bedarfsgerechte und zuverlässige Dienste zügig und effizient unter Einhaltung von Service-Level-Agreements (SLAs) bereitzustellen und unser Geschäft weiter zu diversifizieren“, begrüßt EUserv Geschäftsführer Dirk Seidel die anstehenden Erweiterungsmaßnahmen.

 

Einsatz von 100% Ökostrom

Die Energieversorgung des Rechenzentrums in Jena wurde bereits auf 100% Ökostrom aus Wasserkraft umgestellt. Für einen unterbrechungsfreien Betrieb werden zwei neue USV-Anlagen nebst neuem Notstrom-Dieselaggregat sorgen. Die physikalische Sicherheit wird durch VDS3 zertifizierte Sicherheitstechnik, 24×7 Kameraüberwachung und Sicherheitsdienst gewährleistet.

 

Bekenntnis zum Wirtschaftsstandort Thüringen

„Mit dem Ausbau unseres Standortes in Jena bekennen wir uns ganz klar zur Förderung des Wirtschaftsstandortes Thüringen. Durch stetige Investitionen in die Erweiterung unserer Rechenzentrums- und Netzwerkkapazitäten sowie dem kontinuierlichen Aufbau eines hochmotivierten Teams aus regional verwurzelten Mitarbeitern können wir uns dem rasant wachsenden Markt schnell anpassen. Weiterhin ist damit eine hohe Fertigungstiefe unserer Dienste möglich, welche den stetig wachsenden Anforderungen der IT-Branche – auch fern ab der ITK-Hochburgen wie beispielsweise Frankfurt/Main – gerecht werden kann.“ erklärt EUserv Geschäftsführer Dirk Seidel vor Ort im Rechenzentrum Jena.

 

Forschungsabteilung in Hermsdorf

Zum Unternehmen gehören weiterhin Verwaltung, Kundendienst und eine kleine Forschungsabteilung in Hermsdorf/Thüringen. Dort wird derzeit für das Rechenzentrum in Jena eine neue Blade-Technologie entwickelt, welche die Server kleiner macht und damit eine höhere Packungsdichte in den Serverracks ermöglicht. “Bei den Blades handelt es sich um eine eigene in Thüringen entwickelte Einschubtechnologie für Server, die auf herkömmliche Gehäuse verzichtet und uns die Möglichkeit gibt kostengünstigere Server abgestimmt auf unser Rechenzentrum anzubieten.”, erklärt Seidel.

 

Einstellung von neuen Auszubildenden

Im Zuge des Ausbaus wurden zudem zwei neue Stellen für Auszubildende im Ausbildungsbereich “Fachinformatiker” geschaffen. “Wir bilden den Bedarf an Nachwuchskräften in jedem Fall selbst aus. Die Anforderungen an die Auszubildenden sind bei uns sehr hoch. Kenntnisse in Linux werden bereits vorausgesetzt. Wir garantieren im Gegenzug allerdings auch bei entsprechend gutem Abschluss eine Übernahme in der Region.”, so Seidel weiter.

{lang: 'de'}

Tags: , , , , , ,



« Ältere Einträge |

  • Kategorien




  • Über diesen Blog

    Dies ist der offizielle Weblog der europa-weiten Webhosting- Marke EUserv.
    Er bietet witzige Episo- den aus dem Arbeits- alltag, Fachthemen, sowie Präsentation und Informationen in eige- ner Sache.

    mehr...