Zusätzliche MySQL Versionen und MariaDB für Hostings verfügbar

20.02.2019 | von Susanne

Ab sofort bieten wir in unseren Hosting-Tarifen die Datenbanksysteme MySQL und MariaDB zur Auswahl an. Für Webspace-Verträge, welche die Funktion „MySQL – Datenbank“ unterstützen, kann bei der Erstellung einer neuen Datenbank nun zusätzlich zwischen

  •  MySQL 5.7
  •  MySQL 8.0 oder
  •  MariaDB 10.3

ausgewählt werden. Dadurch werden viele aktuelle Content Management Systeme (CMS) wie WordPress, Joomla, Magento oder Drupal unterstützt, welche teilweise eine dieser neuen System-Versionen als Datenbank-Backend benötigen, um Inkompatibilitäten bei einzelnen Abfragen zu vermeiden. Die neuen System-Versionen stehen im Kundencenter zusätzlich zu den bestehenden älteren mySQL-Versionen für das Anlegen neuer Datenbanken bereit. An bereits eingerichteten Datenbanken ändert sich nichts. Diese können aber auch nicht automatisch auf eine der neuen Versionen gändert werden, sondern müssten in dem Fall über Export/Import einem Backend-Upgrade unterzogen werden.

 

MySQL oder MariaDB?

MySQL ist eine bewährte Datenbank, die auf der ganzen Welt eine starke Anhängerschaft hat. Die Oracle Corporation pflegt, verbessert und unterstützt das Produkt weiterhin. MariaDB ist durch eine Abspaltung (Fork) von MySQL entstanden, weitestgehend mit unter MySQL erstellten Datenbanken kompatibel und ist mittlerweile bei Linux-Distributionen wie Fedora, CentOS, openSUSE, Arch Linux, Debian und Red Hat Enterprise Linux die Standardinstallation.

Beide Systeme basieren auf demselben Softwarekern und sind durch die zugrunde liegende Datenbanksprache SQL identisch in der Anwendung. Vorteile bietet MariaDB denen, die alternative Datenbank-Engines für spezielle Anwendungsfälle benötigen oder im Bereich Datensicherheit die rollenbasierte Zugriffskontrolle nutzen möchten, welche MySQL nicht bietet.

Weitere nützliche Features wie Monitoring, Load Balancing, Backup oder Routing bieten beide System, jedoch sind diese über Schnittstellen zu öffentlichen Respositorys bei MariaDB direkt implementiert, wohingegen bei MySQL auf die kostenpflichtigen Enterprise-Version zurückgegriffen werden müsste.

Um eine Entscheidung für eines der beiden Datenbank-Systeme zu treffen, sollte man am besten schauen, welche gebotenen Funktionalitäten des jeweiligen Systems besser zu den eigenen Anwendungsfällen passen.

Eine Übersicht zu unseren Webspace-Tarifen gibt es hier: http://go.euserv.org/Oa

{lang: 'de'}

Tags: , , , , , , , , ,



PHP 7.2 – schneller, sicherer, besser

15.06.2018 | von Susanne

Heute gibt es mal etwas mehr Technik in unserem Blog. Diesmal zu PHP 7.2

Was ist neu in PHP 7.2?

Leistungsverbesserung

Basierend auf offiziellen Performance-Benchmarks läuft PHP 7.2 bis zu 13% schneller als PHP 7.1 oder 20% schneller als PHP 7.0. Und im Vergleich zu PHP 5.6 ist PHP 7.2 mit der Hälfte der Latenz mindestens doppelt so schnell, was einen Boost im Codieren und Laden von Webseiten bedeutet.

Libsodium jetzt Teil des Kerns für mehr Sicherheit

Die Kryptographie-Bibliothek Libsodium wird nicht mehr länger über PECL („PHP Extension Community Library“) zur Verfügung gestellt, sondern ist in PHP 7.2 Teil des Kerns. Dieses Feature macht PHP zur ersten Programmiersprache, die der Standardbibliothek moderne Kryptographie auf Anwendungsebene hinzufügt und somit eine sichere Verschlüsselung, Entschlüsselung, Signaturen, Passwort-Hashing und vieles mehr ermöglicht.

Verbesserter Hashing-Algorithmus

Das Ausführen modernster Hashing-Algorithmen ist für die Sicherheit unerlässlich, und der neue Argon2-Hashing-Algorithmus für Passwörter macht es in PHP 7.2 potentiellen Angreifern schwer Benutzerkennwörter abzugreifen. Für weitere Details zu einzelnen Features und die gesamte Auflistung an Neuerungen und Änderungen empfehlen wir die direkte Information auf php.net

Upgrade auf PHP 7.2

Wenn Sie Ihre vorhandenen Skripte zukünftig mit PHP 7.2 betreiben möchten, was aufgrund der wichtigen Sicherheitsupdates, Neuerungen und verbesserten Performance sicher zu empfehlen ist, dann überprüfen Sie diese Skripte, sowie verwendete Templates und Plugins unbedingt auf Kompatibilität. Die Seiten von php.net stellen umfangreiche Hilfen zur Migration auf PHP 7.2.x zur Verfügung. Natürlich können Sie über das Kundencenter jederzeit die PHP-Version in beide Richtungen ändern, falls Sie Probleme feststellen sollten.

Den Webspace bei EUserv auf PHP 7.2 zu aktualisieren ist ziemlich einfach. Loggen Sie sich dazu einfach im Kundencenter ein, wählen den Vertrag aus und legen im Menüpunkt „PHP-Configurator“ die Version PHP 7.2 als Default PHP-Version fest. Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit Klick auf den Button „setzen“.

Ein wichtiger Grund für die Aktualisierung auf PHP 7.2 ist, dass PHP 7.0 nur noch bis Jahresende mit Sicherheitsupdates versorgt wird und auch PHP 7.1. wird von der PHP Community ab 1. Dezember 2018 nicht mehr aktiv unterstützt.

Einen Überblick über unsere Webspace Tarife findet Ihr hier: http://go.euserv.org/IV

Wann geht’s los?

Wir planen die Einführung von PHP 7.2 noch im Juni 2018. Es gibt dazu auf der EUserv Statusseite einen entsprechenden „Working – Task„, über den sich alle Tekkis auf dem Laufenden halten können.

 

Update (20.06.2018):

Ab sofort steht PHP 7.2 in allen Webspace-Tarifen mit PHP-Unterstützung zur Verfügung!

 

{lang: 'de'}

Tags: , , ,



EUserv Webmail System wird benutzerfreundlicher

08.10.2014 | von katjaateuserv

Wir sind Euren Wünschen gefolgt und haben ein neues Feature im EUserv Webmail System implementiert. Diese Neuerung macht den EUserv Webmailer wesentlich benutzerfreundlicher und erleichtert somit den Login in Eurer E-Mailpostfach.

Die Login Funktion des Webmail Systems war bisher nur mit dem Mailaccount-Namen (Format popXXXXXX) möglich.

alter Login mit dem Mailaccount-Namen

 
Dieses etwas umständliche Login-Verfahren wurde nun durch eine Komfortfunktion erweitert. Damit könnt Ihr Euch zukünftig mit Eurer E-Mailadresse und dem zugehörigen Accountpasswort anmelden.

neuer Login mit E-Mailadresse

 

Wie findet Ihr die Neuerung? Habt Ihr weitere Funktionswünsche?
Dann meldet Euch in unserem Forum an und postet dort Eure Vorschläge!
Wir freuen und auf Feedback unter: http://forum.euserv.de

 

 

{lang: 'de'}

Tags: , ,



Dies ist der offizielle Weblog von EUserv

26.08.2011 | von admin

Er bietet witzige Episoden aus dem Arbeitsalltag, Fachthemen, sowie Präsentation und Informationen in eigener Sache.

EUserv Internet – Wir stellen uns vor

EUserv Internet wurde im Jahr 2005 als ein Geschäftsbereich des Internet Service Providers ISPpro Internet gegründet. Seither stellt EUserv einen stark wachsenden Anbieter im Bereich Webhosting, Domainregistrierung und dedizierte Server dar.

Die ISPpro Internet KG betreibt neben einem eigenen europäischen Weitverkehrs-Netzwerk zwei eigene Rechenzentren im Großraum Jena/Thüringen, die die Grundlage für die breitgefächerten Angebote aus einer Hand unter komplett eigenständiger Kontrolle bilden. Sie ist Mitglied bei DENIC, eco, RIPE, NIC.AT und RA Italiana. Seit 1998 betreut das Unternehmen weltweit über 60.000 Kunden.

Die Leistungen von EUserv Internet umschließen Webspace, dedizierte Server und Domainregistrierung. Weiterhin zählen E-Mail Dienste, Onlinespeicher und vServer zu den leistungsstarken Webhosting-Angeboten.

{lang: 'de'}

Tags: , , , , , , , ,



|

  • Kategorien




  • Über diesen Blog

    Dies ist der offizielle Weblog der europa-weiten Webhosting- Marke EUserv.
    Er bietet witzige Episo- den aus dem Arbeits- alltag, Fachthemen, sowie Präsentation und Informationen in eige- ner Sache.

    mehr...