Die neuen Traffic-Flatrates für dedizierte Server

11.08.2013 | von Robby | views: 3.553

Im Rahmen des Ausbaus unseres Netzwerkes ist es uns nun möglich, Ihrem dedizierten Server ein erweitertes Angebot an Bandbreiten-Optionen und Traffic-Flatrates anzubieten.

Wir haben folgende (kostenfreie) Upgrades auf die Server-Serien vorgenommen.

Die Traffic Flatrate unterscheidet sich im Bandbreiten-Typ:

1.) Traffic Flatrate „Best Effort“
Dieser Bandbreitentyp ist in den günstigen Misurfi-Serien jetzt standardmäßig enthalten und bedeutet nichts anderes als dass der Server die Bandbreite bekommt ohne deren Zusicherung (= ohne SLA), wenn genügend Platz im Netzwerk vorhanden ist. Es ist vergleichbar mit der „bis zu“ – Bandbreitenangabe bei Internetzugangsanbietern (z.B. DSL oder Kabel)

2.) Traffic Flatrate „Garantierte Bandbreite“
Diese Bandbreiten sind für Ihren Server garantiert. Dieser Bandbreiten – Typ hat Vorrang vor dem Bandbreiten – Typ „Best-Effort“. Der Bandbreitentyp ist ab der Serverserie „Prime64“ enthalten.

Die Server Serien sind wie folgt ausgestattet:

Misurfi v6 (2013er Version)
-> 100Mbit Flatrate „Best Effort“

Prime64 v4 + v5
-> 200Mbit Flatrate „Garantierte Bandbreite“

Prime64 v4 „Giga“ – Edition
-> Diese Serie wird ab sofort nicht mehr angeboten.

Pro64 Giga v4 (2012er Version)
-> 500Mbit Flatrate „Garantierte Bandbreite“

Filer v3 (2013er Version)
-> 100Mbit Flatrate „Garantierte Bandbreite“

Filer v3 Giga (2013er Version)
-> 500Mbit Flatrate „Garantierte Bandbreite“

Bitte beachten Sie auch die Unterschiede der Bandbreiten „RZ-intern“, „Internet -> Server“ und „Server -> Internet“.

{lang: 'de'}

Tags: , , , , , ,


Kommentar schreiben

Kommentar

  • Kategorien




  • Über diesen Blog

    Dies ist der offizielle Weblog der europa-weiten Webhosting- Marke EUserv.
    Er bietet witzige Episo- den aus dem Arbeits- alltag, Fachthemen, sowie Präsentation und Informationen in eige- ner Sache.

    mehr...