Virtualisierung leicht gemacht mit SolusVM

19.12.2013 | von Robby | views: 1.440

Im Bereich der Web-basierten Administration von virtuellen Maschinen und VPS-Clustern bietet EUserv ab sofort SolusVM zur Installation auf dedizierten Rootservern an. SolusVM ist eine Verwaltungsoberfläche für verschiedene Virtualisierungslösungen und bietet darüber hinaus Features wie ACL’s, Nutzerverwaltung und Optionen für Reseller. Wir bieten SolusVM als Standard- und RAID1-Image im Kundencenter an.

SolusVM basiert auf einem Master/Slave-Prinzip. Der Master-Host bietet eine Weboberfläche, mit der KVM, openVZ und Xen Hosts administriert werden können. Zusätzlich verfügt die „Master“-Version über die Möglichkeit, openVZ-Container bereitzustellen. Die „Slave-Version“ dient der Bereitstellung von wahlweise KVM, Xen oder openVZ-Hosts. Für die Verwaltung eines oder mehrerer Slaves wird grundsätzlich ein Master benötigt. Die Slave-Version steht im Kundencenter standardmäßig mit KVM zur Verfügung.

Die Features im Überblick:

– Support für openVZ, Xen PV, Xen HVM und KVM
– Benutzerfreundliche Admin-Oberfläche
– Unterstützt Node-zu-Node Migrationen
– Vollautomatische Backups für alle Virtualisierungstypen möglich

Eine ausführliche Dokumentation und weitere Informationen zu SolusVM finden Sie unter http://wiki.solusvm.com

Bitte beachten Sie:

SolusVM erfordert zum Betrieb eine Lizenz. Eine kostenfreie 15-tägige Trial-Lizenz bzw. Master-Lizenzen können Sie unter
http://www.solusvm.com/pricing.php bestellen.

{lang: 'de'}

Tags: , , , , ,


Kommentar schreiben

Kommentar

  • Kategorien




  • Über diesen Blog

    Dies ist der offizielle Weblog der europa-weiten Webhosting- Marke EUserv.
    Er bietet witzige Episo- den aus dem Arbeits- alltag, Fachthemen, sowie Präsentation und Informationen in eige- ner Sache.

    mehr...