OpenBSD 5.5 für dedizierte Server verfügbar

16.07.2014 | von Robby | views: 1.938

Ab sofort ist OpenBSD 5.5 für alle Rootserver zur automatischen Installation verfügbar. Wie die beiden Vorgängerversionen hat auch das aktuelle OpenBSD zahlreiche Features und Neuerungen, insbesondere für den MTA OpenSMTPD (5.4.2), bereitgestellt. Mit der Umstellung des Unix-Zeitzählers time_t auf 64-Bit umgeht OpenBSD darüberhinaus das Jahr-2038-Problem.

Neben Verbesserungen in Userland-Programmen wie dhcpd und der Firewall pf wurde vor allem der Treibersupport für einzelne Realtek- und Intelchips vorangetrieben. Zwar ist das Ports-System von OpenBSD nicht so umfangreich wie das von FreeBSD oder NetBSD, umfasst aber dennoch über 8.700 Pakete. Die meisten davon stehen als vorkompilierte Binärpakete bereit und benötigen für die Installation mittlerweile eine gültige digitale Signatur.

Weitere Features und Änderungen:

– OpenSMTPD 5.4.2
– Zahlreiche neue Virtualisierungstreiber (u.a. für KVM und VMware)
– OpenSSH 6.6
– über 8.700 Ports, Zahlreiche Stabilitäts- und Performance-Updates

 

{lang: 'de'}

Tags: , , ,


Kommentar schreiben

Kommentar

  • Kategorien




  • Über diesen Blog

    Dies ist der offizielle Weblog der europa-weiten Webhosting- Marke EUserv.
    Er bietet witzige Episo- den aus dem Arbeits- alltag, Fachthemen, sowie Präsentation und Informationen in eige- ner Sache.

    mehr...